w2

home

w2

Stammbaum

w2

Vorwort

w2

Chronik 1

w2

Chronik 2

w2

Chronik 3

w2

Chronik 4

w2

Kontakt

 Vorwort

1674

1866

Das Hutgroßhandelshaus Schuchard in Gießen

Ein Vorfahr der Familie, der Schlosser Georg Schuchard aus Herleshausen, übersiedelt nach Lauterbach, wo um das Jahr 1670 eine Hutmacherzunft gegründet wird.

Sein 1710 geborener Sohn Johannes Schuchard wird Hutmacher und ist damit der Stammvater der Hutererfamilie, der in siebenter Generation die heutigen Geschäftsführer der Firma angehören.

Auch die Söhne der folgenden Generationen erlernen das Handwerk der Väter und bleiben als Hutmachermeister in der Heimatstadt Lauterbach.

Die Lauterbacher Hutmacherzunft wird unter ihrem letzten Zunftmeister Georg Tobias Schuchard aufgelöst. In den 200 Jahren ihres Bestehens haben viele Jahrzehnte hin-  durch die Schuchards den Zunftmeister gestellt.

Mit seinen Söhnen Wilhelm und Georg beginnt die Geschichte der

Firma W. & G. Schuchard

SPNavRight
[home] [Stammbaum] [Vorwort] [Chronik] [Chronik2] [Chronik3] [Chronik4] [Kontakt]